Kampfsportfitness

Kampfsportfitness wird in Gruppen unterrichtet. Die schweisstreibenden Trainings dienen dem Aufbau, der Förderung und dem Erhalt von Kraft und Ausdauer. Durch mitreissende Musik und den Einsatz der Teilnehmenden, entwickelt sich jeweils eine einzigartige adrenallinfördernde Gruppendynamik.

Nach Vereinbarung erteilt KajZen Sportvereinen während deren Zwischensaison Sonderlektionen. 


Kampfsportfitness besteht aus Übungen unterschiedlicher Kampfkunst- und Kampfsporttechniken. Auch Kung Fu-Laien können sich hier nach dem KajZen-Grundsatz "Besser leben durch Bewegung" auspowern.